Es folgen die Parameter die in den Post-Client eingestellt werden müssen:


Posteingang (POP3): pop3.ihredomain.xxx

Postausgang (SMTP): smtp.ihredomain.xxx

Name des E-Mail-Kontos: emailkontoname@ihredomain.xxx

Passwort: das Passwort, das während der Einrichtung des E-Mail-Kontos im E-Mail Verwaltungspanel ausgewählt worden ist.

Es wird übrigens notwendig sein, die Option “Server erfordert Authentifizierung” ( für den Ausgehenden Mailserver) einzustellen , indem die gleichen Parameter verwendet werden wie die der Eingangspost, besser gesagt: Benutzername und Passwort des konfigurierten E-Mail-Kontos.

Für die Einrichtung der E-Mail-Konten sind entsprechende Video-Anleitungen verfügbar.

 * NB. :Je nach verwendeten Post-Client wird die in Outlook sogenannte Option Server erfordert Authentifizierung” , anders heißen, wie z.B.: „Der Post-Server erfordert Authentifizierung“ – oder auch „ Einstellungen Ausgehender SMTP Mailserver“ usw.

ACHTUNG!!! Manche Anschluss-Anbieter ( wie z.B.: Tele2, Tre, usw.)  untersagen die Sendung von elektronischer Post, falls man Ihren SMTP Server nicht benutzen sollte. In diesen Fällen wird geraten die Konfiguration der E-Mail-Konten mit dem SSL Protokoll zu variieren.  Mehr Details über  die, für die Konfiguration notwendige,  Parameter, werden im Artikel „ Wie man den SSL Protokoll für Domain bezogene E-Mail-Konten verwenden kannauffindbar sein.

Falls das Problem weiterbestehen sollte, raten wir einen Ticket auf der Website Aruba Kundendienst zu öffnen,  und technische Hilfe  zu beantragen.

Wir weisen darauf hin, dass mit der Nutzung der
Webmail ( aufrufbar unter webmaildomini.aruba.it) es auf jeden Fall möglich sein wird ohne jegliche Schwierigkeiten E-Mails zu empfangen und zu senden.